01. Apr 2020

Wichtige Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Zum Schutz aller Beteiligten finden aufgrund der aktuellen Situation vorerst keine persönlichen Untersuchungen, Begehungen und Prüfungen vor Ort statt.

 

Auch Pflegebegutachtungen mit persönlicher Inaugenscheinnahme sowie Qualitätsprüfungen in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen werden derzeit - vorläufig bis zum 30. September 2020 - nicht durchgeführt.

Zum Thema Pflegebegutachtung: Alternative Möglichkeiten zur Pflegegradempfehlung stehen dem MDK Hessen zur Verfügung. Hierzu wird mit den Versicherten - oder deren von der Pflegekasse angegebenen Vertrauenspersonen - Kontakt aufgenommen. Durch Kombination verschiedener Nachweisebenen (z. B. strukturiertes Telefoninterview, Fragebögen, Unterlagen) wird ein Pflegegrad empfohlen.

Weitere Einzelheiten zum Vorgehen entnehmen Sie bitte der Information des Medizinischen Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e. V. (MDS) v. 27.03.2020: "Schutz der Versicherten hat Vorrang".

Bitte beachten Sie auch die vom MDS zusammengestellten "Fragen und Antworten zur Corona-Pandemie".